Nachhaltigkeit

Verantwortung fürMensch & Umwelt.


Die modernen Steuerungen unserer Maschinen- und Lichttechnik garantieren einen bedarfsorientierten Einsatz von Elektrizität und Material für eine positive Energiebilanz.

Gleichzeitig ist unsere Fertigung so organisiert, dass Überreste aus den Produktionsvorgängen zu 98% dem Wertstoffkreislauf zugeführt werden. Die Rückgewinnung von Rohstoffen aus der Oberflächentechnik erreichen wir durch ein spezielles Filterverfahren. Die Effizienz der Anlagen wird so deutlich gesteigert.

OMT ist zertifiziert nach der UmweltmanagementnormDIN EN ISO 14001

Deshalb setzen wir zur Deckung unseres Energiebedarfs auf den Einsatz regenerativer Energien aus Biogas.

OMT ist zertifiziert nach der UmweltmanagementnormDIN EN ISO 14001

Deshalb setzen wir zur Deckung unseres Energiebedarfs auf den Einsatz regenerativer Energie aus Biogas.

Nachhaltigkeit

Rohstoffe erhalten


OMT ist sich der Verantwortung beim Umgang mit wertvollen Rohstoffen bewusst. Zur Verbrauchsoptimierung wird bereits bei der Konstruktion darauf geachtet, dass Rohrlängen bestmöglich aufbrauchbar und Blechzuschnitte verschachtelbar sind. Durch den Einsatz spezieller Verschachtelungsprogramme zur Steuerung der Bearbeitungszentren gelingt es unseren Programmierern an den Maschinen zudem zusätzlich, den Verschnitt zu minimieren.

Die Abfälle aus unserem Betrieb werden sortenrein getrennt und gelangen so wieder in den Wertstoffkreislaufes zurück.
Wiedergewonnene Metalle stehen dem Materialkreislauf zur Verfügung. In Deutschland wird neuer Stahl bereits zu 45 Prozent aus eingeschmolzenem Stahlschrott produziert, in den USA liegt der Schrottanteil sogar bei 68 Prozent.